iS7

inverter_is7_1p_k_2Frequenzumrichter mit hoher Genauigkeit und sehr guter Drehmomentanpassung. Er bietet eine dreiphasige Einspeisung 200-480V. Die Ausgangsspannungen liegen im Bereich von 200-480V bei Motorleistungen von 0,75-375 kW.

Typenauswahl:

Typenauswahl is7

Technische Details:

  • Konstantes Drehmoment / Variables Drehmoment für Normallast und Schwerlastbetrieb
  • U/f und U/f PG Steuerung, Sensorlose Vektorsteuerung, Vektorsteuerung mit Sensor auswählbar
  • 150 MIPS Hochgeschwindigkeits-DSP
  • Ausgezeichnete Leistungen und erweiterte Funktionen:
    • Droop-Steuerung (Drehmoment-Regelung)
    • KEB-Schutz (Kinetic Energy Buffering: Speicherung von kinetischer Energie)
    • Ride Through-Schutz (Verzögerung von Unterspannungsauslösung) Under
    • Load Trip-Schutz (Unterlastauslösung)
    • PMSM-Funktion (Permanent Magnet Synchronous Motor) Vektorsteuerung ohne Rückführung
    • Power Braking & Flux Braking-Funktion (Leistungs- und Flussbremse)
    • Automatische Einstellung: Autotuning von statischen Motorparametern
  • Leicht bedienbar:
    • einfacher Startmodus, Benutzer- und Makrogruppe, multifunktionales Bedienfeld
  • Sensorlose Steuerung und Parametereinstellung des zweiten Motors
  • Verfügbar: IP54/UL-Schutzart Typ 12 optional (0,75~22kW[1~30PS]) *
  • Integrierte Kommunikation RS485 (LS Bus / Modbus RTU)
  • ntegrierter Transistor zum dynamischen Bremsen (0,75~22kW[1~30PS])
  • Integrierter EMC-Filter und DC-Reaktor optional:
  • EMC-Filter (0,75~22kW[1~30PS]) / DC-Reaktor (0,75~220kW)
  • Breites, grafikfähiges LCD-Bedienfeld (6 verschiedene Sprachen)
  • PLC SPS-Erweiterungskarte optional (Programmierbare Logik-Steuerkarte):
  • Master-K Plattform (max. 14 Eingänge und max. 7 Ausgänge)
  • Erweiterungskarte Eingang/Ausgang (Optional):
  • max. 11 Eingänge und max. 6 Ausgänge
  • Optionale Kommunikation:
  • Profibus-DP, DeviceNet, Modbus TCP, Rnet, LonWorks, CANopen, EtherNet/IP *
  • Software (Drive View) zur Überwachung und Parametrisierung am PC
  • Sicherer Halt (STO Safe Torque Off) nach IEC61800-5-2

Optionskarten:

Datenblatt (als PDF)

Bedienungsanleitung (als PDF) Die deutsche Anleitung ist vorhanden, bei Bedarf kontaktieren Sie uns bitte!